Der NEUE Ehe-Kurs

Schenkt euch Zeit!

Egal ob ganz frisch verheiratet oder seit vielen Jahren gemeinsam unterwegs, ob himmelhoch jauchzend oder doch eher bemüht und angestrengt – in eure Ehe könnt und dürft ihr investieren.

An 7 Abenden jeweils freitags (29. April - 24. Juni) von 19:00 bis 21:45 erwartet sie im TRANSfair (im Schoren 23, 3645 Gwatt - neu mit Zertifikatspflicht) ein gemütlicher Abend mit einem feinen Apéro oder Essen und Dessert. Süssgetränke, Wein & Bier sowie weitere Heissgetränke können ergänzend dazu gekauft werden.

Kurskosten: CHF 420.- pro Paar inkl. Essen & Kursunterlagen (exklusiv Getränke)

Falls Ihnen die Teilnahme mit Zertifikatspflicht im TRANSfair nicht möglich ist, vermerken Sie dies bei der Anmeldung und wir bemühen uns für eine Alternative.

 

Folgende Themen werden im Kurs angesprochen:

  • 29.April - Die Beziehung stärken
    Diese Einheit hilft den Paaren, ihre Verbundenheit zueinander zu stärken, indem sie entdecken, wie sie sich dauerhaft um ihre Beziehung kümmern und wachsendes Verständnis für die emotionalen Bedürfnisse und Sehnsüchte des anderen entwickeln können.
  • 06. Mai - Die Kunst der Kommunikation
    In dieser Einheit geht es um die Bedeutung der Kommunikation in der Ehe – durch Reden und Zuhören. Die Paare lernen, Hindernisse für eine effektive Kommunikation zu erkennen und zu überwinden, besonders solche, die das gegenseitige Zuhören erschweren.
  • 13. Mai - Konflikte lösen
    Diese Einheit zeigt, wie Intimität wachsen kann, wenn die Paare einander Wertschätzung zeigen, ihre Unterschiede erkennen, wenn sie lernen, über Meinungsverschiedenheiten zu verhandeln und sich gegenseitig zu unterstützen (entweder indem sie füreinander beten oder auf andere Weise ihre Unterstützung zeigen).
  • 20. Mai - Die Kraft der Vergebung
    In dieser Einheit wird angesprochen, dass es unvermeidlich ist, dass wir uns gegenseitig verletzen, und wie wir damit umgehen können. Wir schauen uns den Prozess der Heilung an: die Verletzungen ansprechen, sich entschuldigen und vergeben.
  • 10. Juni - Der Einfluss der Familie
    Diese Einheit soll den Paaren helfen, den Einfluss ihrer Herkunftsfamilie auf ihre Beziehung und den Umgang miteinander zu erkennen. Sie zeigt auf, wie gute und gesunde Beziehungen zu Eltern, Schwiegereltern und anderen Verwandten gestaltet werden und Verletzungen aus der Kindheit heilen können.
  • 17. Juni - Guter Sex
    Sex ist nicht bloss der Zuckerguss auf dem Kuchen der Ehe, sondern eine wichtige Zutat im Kuchen selbst. In dieser Einheit werden die Paare ermutigt, über ihre sexuelle Beziehung zu sprechen und zu erkennen, was sie ändern können.
  • 24. Juni - Liebe in Aktion
    Bei dieser Einheit beziehen wir uns auf die Erkenntnisse von Dr. Gary Chapman, der fünf Wege entdeckt hat, Liebe zu empfangen und auszudrücken: durch Worte, Zeit, Berührung, Geschenke und Taten. Die Paare entdecken, welche Art von Liebe für ihren jeweiligen Partner am wichtigsten ist und wie sie dies berücksichtigen können.

Der Ehe-Kurs basiert auf christlichen Prinzipien und ist so konzipiert, dass alle Paare daran teilnehmen können, die verheiratet sind oder zusammenleben – unabhängig von ihrem religiösen Hintergrund. Die Autoren Nicky und Sila Lee führen als Gastgeber durch Film-Episoden mit fachkundigen Experten und realen Erfahrungen zahlreicher Paare aus aller Welt. In jeder Kurs-Einheit ist Raum für persönliche Gespräche der Paare. Gruppendiskussionen finden nicht statt und niemand wird aufgefordert, mit anderen Teilnehmern über Persönliches zu sprechen. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer erhält ein Journal, das eine Anleitung für die Paargespräche, viele praktische Tipps und Platz für persönliche Notizen bietet.

Weitere Infos, Fragen und Anmelden:

Anmeldeschluss ist Sonntag, der 3. Oktober.
Bei Fragen wendet euch per E-Mail an: ehekurs(at)feggwatt.ch

Kontakt

Paar-Team
Judith & Martin Brunner; Susanne & Frank Bigler; Cristina & René Schüttel; Regula & Urs Kuhnert; Deborah & Aurélien Schmutz; erweitert mit Madlen & Martin Bütschi;