Kraft aus der Höhe

Die eigene Kraft ist ungenügend, um die Herausforderungen des Lebens zu bestehen. Wir alle brauchen Hilfe.

Das gilt sogar für Comic-Helden wie Asterix und seine Freunde. Sie brauchten den Zaubertrank, der ihnen übermenschliche Kraft verlieh. Nur so konnten sie der Macht Roms widerstehen und als freie Gallier leben. Ihr Problem war nur, dass dieser Trank nicht immer verfügbar war und die Wirkung zeitlich begrenzt war.

Als Christen geht es uns ähnlich wie den Galliern und doch ganz anders. Aus eigener Kraft schaffen wir es nicht, Jesus nachzufolgen und in seiner Freiheit zu leben. Aber das müssen wir auch nicht!

Gott gibt uns etwas viel Besseres als einen Zaubertrank. Er gibt uns die Kraft aus der Höhe, wie Jesus in Lukas 24.49 sagt. Diese Kraft ist der Heilige Geist. Er ist immer da für uns und dies unbegrenzt.
Er ist Gott in uns: leise, kraftvoll und persönlich. Gottes Geist will mit jedem Christen per du sein. Um dies geht es im Seminar „Holy Days“ vom 27. – 29. Januar.

Hier kannst du dich direkt für das Seminar anmelden!

In der anschliessenden Serie «Holy Spirit» werden wir das „per du“ vertiefen. Besonders das Wirken vom Heiligen Geist und seine Beziehung mit uns stehen im Fokus.
Das Ziel dabei ist, dass wir den Heiligen Geist neu kennenlernen, seine Kraft in Anspruch nehmen und unser ganzes Leben von ihm bestimmen lassen. So kommt Kraft für Veränderung und Freiheit in unser Leben.

Ich freue mich auf diese Zeit und bin gespannt, wie der Heilige Geist wirken wird.