Wozu glauben?

Du erfährst, wer du wirklich bist.

Denn nur Gott, dein Schöpfer, kann dir sagen, wer du im Kern deines Wesens bist. Gott hat dich mit einem einmaligen Design und Potential geschaffen. Er hat dich erkannt. Er hat gute Gedanken und eine Zukunft für dein Leben.

Wenn du ihm dein Leben anvertraust, wirst du immer mehr erkennen, wofür du auf der Welt bist. Der Heilige Geist, den Gott in den Glaubenden wohnen lässt, leitet dich. Er öffnet dir das Verständnis von Gottes Wort, er leitet dich in deinen Gedanken und zeigt dir, wie dein Leben einen wirklichen Unterschied machen kann.

Bibelstellen: Psalm 139,13-17; Sprüche 23,26; Jesaja 43,1; Jeremia 29,11-13; Johannes 14,12-13; Johannes 14,26-27; Johannes 16,13-15

Du hast Zugang zu einer anderen Qualität von Liebe

Die Bibel sagt:
"Gott ist die Liebe". Gott hat uns mit einem unbändigen Bedürfnis geschaffen, geliebt zu werden und zu lieben.
Menschen allein können dieses Bedürfnis nicht stillen. Aber Jesus kann es. Er liebt uns, er liebt dich. Er ist die Quelle des Lebens und die Quelle der Liebe. Wer an ihn glaubt, der wird an diese Quelle angeschlossen. Wer an ihn glaubt, der empfängt auch die Liebe von Gottes Geist, wird von ihr immer wieder gesättigt und lernt, selber diese Liebe durch sich hindurch zu anderen Menschen fliessen zu lassen.

Bibelstellen: Johannes 4,13-14; 7,37-39; 1. Johannes 4,16+18

Du wirst Teil einer weltweiten Familie

Gott hat sich entschieden, dein himmlischer Vater zu sein und mit dir eine vertraute Kind-Vater-Beziehung aufzubauen, dir aber als Vater auch etwas zuzumuten und zuzutrauen. Gott der Vater kann und will dich von allen zerbrochenen Familien- und Beziehungserfahrungen heilen. Gott ist der Vater der Gemeinschaft aller Glaubenden. Eine Gemeinschaft, die die ganze Welt umspannt und die dich einlädt, deinen Teil einzubringen in einer Kirche oder Gemeinde vor Ort und von anderen Geschwistern im Glauben aufgebaut zu werden.

Bibelstellen: Psalm 103,13-18; Luk. 11,1-4; Luk. 11,9-13; 1. Kor. 12; Eph. 3,14-21
Hebräer 12,4-11

Du bekommst eine Perspektive über den Tod hinaus

Es mag uns trösten: Das Leben, auch das oft traurige und verwirrende Leben auf dieser Erde, ist nicht alles, und auch der Tod hat nicht das letzte Wort! Es geht mit Jesus weiter in einer neuen und wunderbaren Form des Lebens, wo alles in einer erlösten, harmonischen Art und Weise zusammenspielt und sich schöpferisch weiterentwickelt. Wer an Jesus glaubt, erhält Anteil an Gottes Geist, der in uns Glaube, Liebe und Hoffnung wachhält - gerade auch in Krisenzeiten. Der uns aber ganz besonders auch die Gewissheit gibt, dass das Beste noch kommt.

Bibelstellen: Jesaja 35; 1. Korinther 13; 15,51-58; 1. Johannes 5,13; Offenbarung 21,2-6